Pizza- und Steakmesser

Extreme und nachhaltige Schärfe

Damit das Schneiden von Pizza oder Steak besonders gut gelingt, hat Friedr. Dick ab sofort Messer in zwei Ausführungen im Sortiment: mit Wellenschliff und Mikroverzahnung oder mit glatter Schneide. 

(Bild: Friedr. Dick)
  Damit das Schneiden von Pizza oder Steak besonders gut gelingt, hat Friedr. Dick ab sofort Messer in zwei Ausführungen im Sortiment: mit Wellenschliff und Mikroverzahnung oder mit glatter Schneide.      Die Klinge ist extrem scharf und soll die Schärfe besonders lange behalten. Der Griff aus Kunststoff ist ergonomisch geformt und in den Farben Schwarz, Rot und Apfelgrün erhältlich. Die Klinge hat eine Länge von zwölf Zentimetern. Auch Pizzaränder können dank des Wellenschliffs mit feiner Mikroverzahnung problemlos geschnitten werden. Lieferbar sind die Messer ab sofort über den Fachhandel.