Grünes Band: Teilnehmen lohnt sich!

Frischli Milchwerke – Preis stärkt Wettbewerbsfähigkeit

Die Frischli Milchwerke freuten sich 2016 über den Preis Das Grüne Band in der Kategorie Klima. Seit 2007 ist es dem Unternehmen gelungen, den Stromverbrauch sukzessive um 11 Prozent auf 42,46 Kilowattstunden pro Tonne Milchverarbeitung zu senken.

Kaja Schnell und Jörg Göcke bei der Preisverleihung (Foto: Huss-Medien/Frank Eppler)

Bei Frischli sind alle – von den Mitarbeitern im Werk über die Milcherzeuger und Partner bis hin zu den Kunden – an einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung beteiligt.

"Der Gewinn des Grünen Bandes bedeutet für uns Anerkennung für ein Herzensprojekt. Das Thema Nachhaltigkeit gehört für uns als traditionelles Familienunternehmen ganz selbstverständlich zur Unternehmenskultur. Stetig gibt es bei uns neue Projekte, die die Nachhaltigkeit fördern, z. B. zur nachhaltigen Milchproduktion oder zur ressourcenschonenden Produktion und Logistik. Wenn dieses Engagement dann auch noch ausgezeichnet wird, ist dies für uns natürlich eine tolle Bestätigung", freut sich Kaja Schnell, Marketingmanagerin Foodservice, Frischli Milchwerke.

"Bereits seit vier Jahren geben wir einen Nachhaltigkeitsbericht heraus, in dem wir alle Projekte und Anstrengungen transparent vorstellen. Ein sparsamer Umgang mit allen Ressourcen gehört zum Selbstverständnis von frischli. Diese Sparsamkeit ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensstrategie, dem sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet fühlen", ergänzt Kaja Schnell.


So bestätigt die Auszeichnung, das Frischli für die Zukunft bestens aufgestellt ist. "Und das wirkt sich natürlich auch auf unser Geschäft aus", betont Kaja Schnell.
 

v. l.: Werner Sowa (Jury-Mitglied), Kaja Schnell und Jörg Göcke von frischli, Birgit Lehmann (Chefredakteurin gastronomie & hotellerie) (Foto: Huss-Medien/Frank Eppler)
 


 
 
 
 
 
Die Bewerbungsfrist für das "Grüne Band 2018" läuft noch bis zum 15. August 2017!
Wer kann sich bewerben? Welche Kategorien gibt es?
Alle Infos gibt es hier: http://www.gruenesband.de/bewerbung