04. Februar 2015 - 06. Februar 2015
Fruit Logistica

Leitmesse des Fruchthandels

Berlin, Messegelände

04. Februar 2015

Welche Inhalte gehören in eine Ausschreibung? Wie sind diese zu formulieren? Welche Forderungen sind angemessen, realistisch, umsetzbar? Wo liegen die Chancen, wo die Grenzen einer Ausschreibung? Welche Formulierungen sind erlaubt? Inwieweit dürfen Aspekte der Nachhaltigkeit aufgenommen werden? - Diese und weitere Fragen werden von den Teilnehmern analysiert und diskutiert, sowohl aus Sicht von Kita- und Schulträgern als auch von Caterern.

Stuttgart

07. Februar 2015

Im Moment in aller Munde ist die neue Allergenkennzeichnung für lose Ware – ausgelöst durch die Änderungen, die die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) mit sich bringt. Diese Änderungen müssen verpflichtend ab dem 13. Dezember 2014 umgesetzt werden. Wo bisher eine Information zu allergenen Zutaten nur für verpackte Ware erforderlich war, sind nun auch beispielsweise die Gastronomie und auch der Großverbraucherbereich betroffen. Viele Fragen tun sich auf….

Essen

09. Februar 2015

Mit dem System der Deckungsbeitragskalkulation von Speisen werden Sie faire und gewinnbringende Preise für Ihre Gäste und Ihr Unternehmen erstellen.

Inhalt:

Webinar von 10.15 Uhr bis 11.15 Uhr (ortsunabhängig)

09. Februar 2015

Lebensmittelreste sind in der Verpflegungsbranche ein Problem. Etwa 20 % der produzierten Speisen landen als Abfall in der Tonne. Deren Kosten sind erheblich, denn die Lebensmittel, die Zubereitung der Speisen in der Küche wie auch die Entsorgung der Essensreste müssen bezahlt werden.

Husum

10. Februar 2015

Die Schulverpflegung ist eine besondere Herausforderung für Speisenanbieter. Sowohl Gastronomiebetriebe als auch Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung und Caterer stellen sich inzwischen dieser neuen Aufgabe. Ihre Kunden sind zunächst die Schülerinnen und Schüler mit eigenen Vorlieben und Geschmäckern. Darüber hinaus haben auch die Verantwortlichen wie Schulträger, Schulleitungen und Eltern Vorstellungen, wie ein Speisenangebot aussehen kann.

Husum

11. Februar 2015 - 14. Februar 2015
BIOFACH

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Nürnberg, Messegerlände

18. Februar 2015 - 19. Februar 2015

In Deutschland leiden 7-10% der Kinder und etwa 5% der Erwachsenen unter einer Allergie, weitere 20-30% leiden unter einer Lebensmittelunverträglichkeit. Schon geringe Spuren von Allergenen in einem Lebensmittel können bei dafür empfindlichen Menschen zu starken allergischen Reaktionen führen. Somit ist das Wissen um den richtigen Umgang mit Speisen und Getränken für Patienten, Heimbewohner und andere Tischgäste mit Allergien oder Intoleranzen wichtiger denn je.

Inhalt:

Hamburg

22. Februar 2015 - 25. Februar 2015

Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie & GV

Nürnberg

24. Februar 2015 - 25. Februar 2015

Zum zweiten Mal profitieren Fachleute aus allen Bereichen der Gemeinschaftsgastronomie auf der Ideenkonferenz von einander. Was bietet der Markt an Trends und wie kann ich als Verantwortlicher dieses Wissen in meinem Betrieb und mit meinen Möglichkeiten umsetzen? Wo kann es hapern? Auf welche Herausforderungen muss ich gefasst sein? Wie gehe ich es an?

Herrenberg-Gültstein

Seiten