Tulip startet mit Chipotle Chili in die Grillsaison

Der Trend zum Grillen ist ungebrochen und nicht nur ein reines Outdoorvergnügen. Es findet auch im Frontcookingbereich in der Gemeinschaftsverpflegung immer mehr Anhänger. Ergänzt durch die Streetfood- und Burgerkultur ist es mittlerweile ein Ganzjahres-Thema. Gegrillt wird alles, aber Fleisch ist nach wie vor der Favorit. Mit Chipotle Chili wird es jetzt auch feurig auf dem Grill.

Tulip startet mit Chipotle Chili in die Grillsaison
Pulled Pork mit Chipotle Chili, Foto: Tulip

Tulip Foodservice bietet Gastronomen und Köchen in der Außer-Haus-Verpflegung ein attraktives Sortiment ausgewählter tiefgekühlter Fleisch-Convenienceprodukte an, deren Premiumqualität sich beim Braten und Grillen durch einen authentischen Geschmack offenbart und bei dem mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ein absoluter BBQ-Hit sind Pulled Pork und Pulled Turkey. Die Spezialitäten der amerikanischen Südstaatenküche gehören in Deutschland mittlerweile in jedes Grillportfolio. Das Besondere daran sind die Gewürze, die lange Garzeit und der „butterweiche“ Fleischgenuss.

Mit Chipotle Chili bringt das Unternehmen jetzt eine feurige Variante auf dem Markt. Für noch mehr innovative Rezeptideen aus der Trendküche Mexikos. Die Chipote Chili ist eine getrocknete und geräucherte Chili-Schote, deren extrem scharfer Geschmack an Jalapenos erinnert. Ihr Einsatz ist in der mexikanischen Küche äußerst beliebt. Für alle Pulled Pork Fans, denen die Burger, Wraps, Tacos oder Sandwiches bisher nicht scharf genug waren, gibt es die Fleischspezialität ab sofort also auch in der „Extra Scharf“-Version.

Für alle Chefs ändert sich nichts: Die einfache Zubereitung im Bratgefäß bei 180 Grad Grad für ca. eine Stunde bleibt. Auch das leichte auseinanderreißen und anrichten.

Tipp: Beide Slow Cooked Produkte auch für die schnelle Küche in der IQF-Version (d.h. fix und fertig gegart, zerrissen und zu ein Kilogramm je Beutel tiefgefroren) „ready to serve“.