Veranstaltungs-Rückblick

360GRAD Fachplaner-Event in München

70 Teilnehmer nahmen in diesem Jahr am jährlichen Fachplaner-Seminar in München statt. Eingeladen hatten die Partner der 360GRAD FachAkademieGroßküche.

360GRAD Seminar 2018: Carmen Stöckl

Die Besucher erhielten neben einem sehenswerten Einblick in das Airline-Catering, Infos zum neuen Bauvertragsrecht, einen detaillierten Einblick über die Vor- und Nachteile von Co2 Kühlanlagen und eine Idee davon, wie der Planer als Moderator bei anstehenden Gebäudesanierungen wirken kann. An der abwechslungsreichen Themenpalette der Veranstaltung fand auch der Planer-Nachwuchs Interesse.

Nachwuchs war begeistert

„Mich begeistert der Input, den man so nicht in den Vorlesungen bekommt. Auch wenn die Professoren meist Praxiserfahrung haben, kann man sich hier mit den Herstellern austauschen, die ein sehr tiefes Detailwissen haben“, fasst Carmen Stöckl, eine Studentin der Hochschule Albstadt-Sigmaringen zusammen.

Stöckl studiert den Masterstudiengang Facilty and Process Design und hat sich in diesem Rahmen für die Vertiefung Großküchenplanung entschieden. Das gefällt ihr, weil die Aufgaben als Fachplaner sehr abwechslungsreich sind und jeden Tag etwas anderes passiert. Es gibt Tage auf der Baustelle oder im Büro. Jeder Kunde, jeder Plan, jedes Projekt ist etwas anderes. „Das finde ich spannend.“

Das Seminar 2019 ist aktuell in Planung. Termine und Inhalte werden bekanntgegeben, sobald sie feststehen: www.360grad-akademie.de