• 15. Juli 2019

    Nach den Sommerferien sollen an Berlins Schulen alle 180.000 Schulkinder bis zur sechsten Klasse kostenlose Mahlzeiten erhalten. Das entpuppt sich für viele Schulen als logistischer Kraftakt.

    Die Politik zeigt sich optimistisch.  „Nach jetzigem Kenntnisstand wird es keine Schule geben, an der das kostenbeteiligungsfreie Mittagessen nicht für alle Kinder angeboten werden kann“, sagte Paul Fresdorf (FDP) gegenüber dem Tagesspiegel.

    Essen in der Schulmensa
  • 08. Juli 2019

    Nach einem Jahr ihrer Amtszeit beim VDOE (BerufsVerband Oecotrophologie e.V.) legt Tamara Krafft ihr Amt als Rechnungsführendes Vorstandsmitglied aus persönlich-familiären Gründen nieder.

    „Das Jahr war eine sehr interessante und spannende Zeit. Jedoch kommen die Dinge manchmal anders als erwartet. Aus privaten Gründen muss ich mein Amt leider vorzeitig beenden“, erklärt Krafft. Erfahrene Nachfolgerin wird Dr. Irmtrud Wagner.
     

    Dr. Irmtrud Wagner
  • 05. Juli 2019

    Das Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten/Herdecke verlieh das Zertifikat mit dem Standard Nachhaltiger Wirtschaften an den Gastronomen für Gemeinschaftsverpflegung mit Bio-Anspruch.

    „Das ZNU-Zertifikat haben wir uns mit viel Zeit und Engagement erarbeitet und sind wirklich stolz, als erster und bisher einziger Caterer damit ausgezeichnet zu werden“, freut sich Klaus Richter, Geschäftsführer von Rebional. Bei der Nachhaltigkeitsstrategie bezog man das gesamte Rebional-Team mit ein.

    Themenbuffet (Foto: Rebional)
  • 04. Juli 2019

    Das Betriebsrestaurant der Union Investment in Frankfurt am Main wird seit Mai 2019 von der Genuss & Harmonie Gastronomie betrieben. Hochwertige, gesunde und nachhaltige Großverpflegung stehen an der Tagesordnung.

    Der Culinary-Excellence-Manager Ralf Kamphaus hat die kulinarische Ausrichtung des Catering-Unternehmens in den letzten zehn Jahren entscheidend mitgeprägt. Der erfahrene Koch setzt Lebensmittel am liebsten so pur wie möglich ein. Auf zugesetzte Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet er.

  • 03. Juli 2019

    Unter philadelphia-professional finden Profi-Verwender jede Menge Anregungen, wie sie ihre Tischgäste mit neuen Ideen für Spaghetti, Tagliatelle & Co. begeistern können.

    Selbst wenn es heiß hergeht: Auch bei hohen Temperaturen gibt es mit Philadelphia kein Ausflocken – das Multitalent ist äußerst kochstabil und schnell1. In wenigen Momenten können Saucen angedickt, abgerundet und angereichert werden. Dank Philadelphia lassen sich im Handumdrehen leckere Gerichte mit Reichhaltigkeit und Tiefe zaubern.

    Philadelphia startet Pasta-Offensive
  • 02. Juli 2019

    Das Catering-Unternehmen vermittelt Kindern in drei Kindertagesstätten beim gemeinsamen Gärtnern im Hochbeet Wissen über Pflanzen und eine gesunde Lebensweise. Das Equipment und Infomaterial stellt der Gartengeräte-Hersteller Gardena.

    Seit Ende Juni 2019 haben die Kinderkrippe „Farbtupfer“, die Kita „Kleeblatt“ und die Kita „Tausendfüßler“ in Döbeln ein eigenes Hochbeet – aufgebaut von Sodexo. Die Nachwuchs-Gärtner bekommen beim gemeinsamen Säen, Pflanzen, Gießen und Pflegen von verschiedenen Gemüse-Sorten jede Menge nützliche Tipps rund um Pflanzen und gesunde Ernährung.

    Sodexo lädt Kinder in Döbeln zum Gärtnern ein
  • 01. Juli 2019

    Ab sofort steht das vegane Patty in ausgewählten Betriebsrestaurants der Compass Group auf der Speisekarte.

    Nestlé Professional bringt den Garden Gourmet Incredible Burger in die Gemeinschaftsverpflegung und reagiert damit auf den Wandel von einer fleischdominierten Esskultur zu einer vegetarischen Ernährungsweise. Mit dem grünen Burger kann das Catering-Unternehmen nun ganz gezielt auf das veränderte Bewusstsein seiner Tischgäste reagieren.

    Garden Gourmet Incredible Burger
  • 28. Juni 2019

    Der BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE) verlegt zum 1. Juli 2019 die ersten drei Arbeitsplätze aus der Bonner Geschäftsstelle in das neue Büro in Berlin.

    „Oecotrophologie (Ernährungs- und Haushaltswissenschaften), ist auch politisch! Deshalb müssen wir dort aktiv agieren, wo Politik gemacht wird – in Berlin!“, stellt Dr. Andrea Lambeck, Geschäftsführerin des VDOE, klar. „Unsere Themen haben mehr denn je politische Relevanz“, ergänzt Lambeck.

    VDOE eröffnet Hauptstadtbüro
  • 27. Juni 2019

    Das Studentenwerk Leipzig feiert von 24. bis 28. Juni 2019 den zehnten Geburtstag seiner Mensa am Park.

    Die insgesamt 9,1 Millionen Gäste der Mensa am Park verzehrten in den vergangenen zehn Jahren 385 Tonnen Nudeln, rund 460 000 Currywürste und tranken 20 Tonnen Kaffee. Och bis zum 28.

  • 26. Juni 2019

    Die Bell Food Group fokussiert sich in Deutschland auf ihre starke Position im Rohschinken-Segment und trennt sie sich vom deutschen Wurstwarengeschäft.

    Im Retail-Bereich ist der Markt für Fleisch- und Wurstwaren in Deutschland rückläufig. Aufgrund eines Überangebots auf dem Markt ist es schwierig, die stark steigenden Preise für Schweinefleisch im erforderlichen Umfang auf die Verkaufspreise zu schlagen.

  • Produkte
    15. Juli 2019

    Nach den Sommerferien sollen an Berlins Schulen alle 180.000 Schulkinder bis zur sechsten Klasse kostenlose Mahlzeiten erhalten. Das entpuppt sich für viele Schulen als logistischer Kraftakt.

    Die Politik zeigt sich optimistisch.  „Nach jetzigem Kenntnisstand wird es keine Schule geben, an der das kostenbeteiligungsfreie Mittagessen nicht für alle Kinder angeboten werden kann“, sagte Paul Fresdorf (FDP) gegenüber dem Tagesspiegel.

    Essen in der Schulmensa
  • Nachrichten
    08. Juli 2019

    Nach einem Jahr ihrer Amtszeit beim VDOE (BerufsVerband Oecotrophologie e.V.) legt Tamara Krafft ihr Amt als Rechnungsführendes Vorstandsmitglied aus persönlich-familiären Gründen nieder.

    „Das Jahr war eine sehr interessante und spannende Zeit. Jedoch kommen die Dinge manchmal anders als erwartet. Aus privaten Gründen muss ich mein Amt leider vorzeitig beenden“, erklärt Krafft. Erfahrene Nachfolgerin wird Dr. Irmtrud Wagner.
     

    Dr. Irmtrud Wagner
  • Nachrichten
    05. Juli 2019

    Das Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten/Herdecke verlieh das Zertifikat mit dem Standard Nachhaltiger Wirtschaften an den Gastronomen für Gemeinschaftsverpflegu

    „Das ZNU-Zertifikat haben wir uns mit viel Zeit und Engagement erarbeitet und sind wirklich stolz, als erster und bisher einziger Caterer damit ausgezeichnet zu werden“, freut sich Klaus Richter, Geschäftsführer von Rebional. Bei der Nachhaltigkeitsstrategie bezog man das gesamte Rebional-Team mit ein.

    Themenbuffet (Foto: Rebional)
  • Nachrichten
    04. Juli 2019

    Das Betriebsrestaurant der Union Investment in Frankfurt am Main wird seit Mai 2019 von der Genuss & Harmonie Gastronomie betrieben.

    Der Culinary-Excellence-Manager Ralf Kamphaus hat die kulinarische Ausrichtung des Catering-Unternehmens in den letzten zehn Jahren entscheidend mitgeprägt. Der erfahrene Koch setzt Lebensmittel am liebsten so pur wie möglich ein. Auf zugesetzte Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet er.

  • Produkte
    03. Juli 2019

    Unter philadelphia-professional finden Profi-Verwender jede Menge Anregungen, wie sie ihre Tischgäste mit neuen Ideen für Spagh

    Selbst wenn es heiß hergeht: Auch bei hohen Temperaturen gibt es mit Philadelphia kein Ausflocken – das Multitalent ist äußerst kochstabil und schnell1. In wenigen Momenten können Saucen angedickt, abgerundet und angereichert werden. Dank Philadelphia lassen sich im Handumdrehen leckere Gerichte mit Reichhaltigkeit und Tiefe zaubern.

    Philadelphia startet Pasta-Offensive
GV-kompakt 3/2019