• 07. September 2018

    Bundesministerin Julia Klöckner läutete die Bewerbungsfrist für den „Zu gut für die Tonne!-Bundespreis“ ein. Die Preisvergabe erfolgt 2019 bereits zum vierten Mal.

    Seit 2016 würdigt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit der Auszeichnung herausragende Ideen und Projekte zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Oktober 2018.

  • 06. September 2018

    Vegane Kindergärten in Berlin, das hat die Kita-Aufsicht beschlossen, müssen zusätzlich auch nicht veganes Essen anbieten. Die Kita-Aufsicht hat diese Auflage für einen Kindergarten beschlossen.

    Im aktuellen Beispiel handelt es sich um eine Kita, dessen Konzept bei der Neugründung es vorsah, den Kindern ausschließlich veganes Essen anzubieten. Ein weiterer Träger teilte der Kita-Aufsicht mit, dass er nur noch veganes Essen auf dem Speiseplan habe.

  • 05. September 2018

    Vom 13. bis 16. Februar 2019 trifft sich im Messezentrum Nürnberg der Biofachhandel zum Fachkongress. Seit 1990 informiert die Messe rund um das Thema Bio.

    Die Biofach  gilt als Netzwerk der gesamten Branche – vom Kunden, Lieferanten über alle Partner bis hin zu potentiellen Neukunden. In Nürnberg ist der persönliche Austausch aller Akteure des Marktes möglich, Angebot trifft hier auf Nachfrage, Hersteller präsentieren ihre Produkte.

    Obst und Gemüse, Bio, Biofach 2018
  • 04. September 2018

    Am 11. Und 12. September fällt der Startschuss für die neue Transgourmet Fachmesse „essenz“. Insgesamt 190 Aussteller heißen Besucher aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung mit innovativen Produkten, Themen und spannenden Vorträgen willkommen.

    Neue Produkte probieren, sich mit Experten austauschen, spannenden Vorträgen lauschen – auf der Transgourmet Fachmesse essenz können Besucher all das und noch viel mehr.

  • 31. August 2018

    Sander schafft Weihnachtsatmosphäre mit Festtagsgerichten für Senioren und Patienten. Die Unternehmensgruppe möchte ihnen auch zur Winterzeit einen kulinarischen Genuss bieten und gibt Küchenleitern die dazu passenden Produkte an die Hand.

    „Denn auch in gesundheitlichen Einrichtungen soll Weihnachten ein besonderes Fest – mit einer besonderen Mahlzeit – sein und etwas Abwechslung in den Alltag bringen,“ sagt Marco Klink von der Sander Gruppe. 
  • 30. August 2018
    Das Berliner Start-up Querfeld verkauft auf seiner Online-Plattform Obst und Gemüse, das bereits bei der Ernte aussortiert wurde, da es optisch nicht den Vorstellungen des Handels entsprach.  

     

    Die sogenannte EU-Gurkenverordnung regelte bis 2009 unter anderem, dass eine Gurke der Handelsklasse „extra“ auf zehn Zentimeter Länge maximal zehn Millimeter gekrümmt sein darf. Einigen Großhändlern halten sich auch heute noch an diese Normung.

  • 29. August 2018

    Die Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG) präsentiert ein Einstiegssortiment für Großverbraucher in der Gemeinschaftsverpflegung – mit dem Konterfei des venezianischen Entdeckers Marco Polo.

    Besonders das CARE-Segment mit Krankenhäusern, Seniorenresidenzen und Pflegeeinrichtungen profitiert vom hohen Hygiene- und Produktschutz des neuen kuvertierten Sortiments.

    kuvertiertes Sortiment
  • 28. August 2018

    In den Sander-Schulmensen wird der Fokus auf abwechslungsreiches und altersgerechtes Essen für Kinder und Jugendliche gelegt. Vier Mal im Jahr startet die Sander Gruppe aus Wiebelsheim eine zwei-wöchige Aktion, die jeweils unter einem ganz besonderen Motto stattfindet.

    Für die Schüler ist die aktuelle Zeit besonders aufregend. Einige kommen gerade neu in die erste Klasse, andere erreichen eine höhere Klassenstufe: Neue Lehrer, neue Mitschüler und für einige auch eine neue Umgebung.
  • 27. August 2018

    Die Liebe zum Arbeitsplatz geht durch den Magen. Diese Tendenz ist aus dem neuen Foodreport 2019 ablesbar.

    Der Kantine wird im Foodreport 2019 des Frankfurter Zukunftsinstituts eine umfangreiche Reportage gewidmet. Lange Zeit ging es beim Kantinenessen lediglich um eine schnelle und kostengünstige Kalorienaufnahme. So hat die Kantine auch heute noch immer nicht den besten Ruf. 

  • 22. August 2018

    Viele Verbraucher haben ihre traditionelle Tasse Kaffee am Frühstückstisch mit einem „Kaffee zum Mitnehmen“ von Coffee-Shops, Bäckereien, Kantinen und Tankstellen-Shops ersetzt.

    Der Einweg-Kaffeebecher für unterwegs liegt im Trend, ist bequem und praktisch. In Deutschland werden laut der Deutschen Umwelthilfe 320.000 Kaffeebecher pro Stunde nach einmaligem Gebrauch entsorgt. Pro Jahr sind das 2,8 Milliarden Einwegbecher. Aufeinandergestapelt würden sie einen 300.000 Kilometer hohen Turm bilden.

  • Produkte
    18. September 2018

    Am 13. Dezember 2018 lädt der Fachverband Großkücheneinrichtungen im Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI) zum Weiterbildungsforum ein.

    Schon jetzt halten Robotik und das Internet der Dinge in vielen Großküchen Einzug. Wie sich das weiter entwickeln könnte, wird am 13. Dezember 2018 im internationalen Congresscenter in Stuttgart von Experten erläutert.

  • Produkte
    14. September 2018

    Alle, die auf der Suche nach neuen Getränkeautomaten, Foodautomaten, Snackautoamten, Verkaufsautomaten und Warenautomaten sind, werden bei der Berliner

    Im Sortiment befinden sich neben Heißgetränkeautomaten und Kaltgetränkeautomaten auch Verpflegungsautomaten, hochwertige Verkaufsautomaten und Warenautomaten. Auf Anfrage brandet Flavura seine Vending Automaten mit dem Logo und im Look & Feel der Marke des Kunden.

    Flavura Automat mit eigenem Branding
  • Nachrichten
    13. September 2018

    Berlin feiert am 23. September 2018 auf dem Potsdamer Platz das große Weltkindertagsfest des Deutschen Kinderhilfswerks.

    Das kulinarische Angebot reicht von frischen Maiskolben über Bratwurst aus hofeigener Erzeugung bis hin zu per Segelschiff hierher transportiertem Kaffee. Tlayolan, das ist das Kooperationsprojekt von Monserat Peniche und ihrem Team mit dem SpeiseGut e. V.

  • Nachrichten
    11. September 2018

    Am 24. September 2018 trifft sich das Forum Systemgastronomie in Berlin, um Innovationen und neue Konzepte zu präsentieren.

    Das Forum der Systemgastronomie trifft sich im Herzen Berlins im Tipi am Kanzleramt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen in diesem Jahr junge Gastromanagerinnen mit ihren Ideen und Trendangeboten sowie das Schwerpunktthema Verkehrsgastronomie. 

  • Nachrichten
    10. September 2018

    In der Kantine im Hauptquartier des Reifenherstellers Pirelli werden neben Essen auch Kurse für eine gesunde Ernährung angeboten.

    Am Eingang begrüßt eine aufgemalte Windrose auf dem Fußboden die hungrigen Gäste. Läuft man von da aus geradeaus weiter, gelangt man zu „tradizionali“ 1 und 2, zu zwei identischen Theken mit Pasta, Fleisch, Gemüse und Salat. Links geht es zum „Wok“, rechts Richtung „Wellness“.

Titel GV-kompakt 09/2018