Branchennews

BerufsVerband Oecotrophologie e. V. (VDOE) wählt Vorstand neu

Im Rahmen der Mediziner-Tagung Ernährung 2018 in Kassel wurde Kirsten Hummerich zur neuen VDOE-Vorsitzenden gewählt. Ingrid Acker, Monika Bischoff, Tamara Krafft und Dr. Annette Neubert unterstützen sie.

Neuer Vorstand des BerufsVerbands Oecotrophologie e.V. (VDOE): v.l.n.r. : Dr. Annette Neubert, Kirsten Hummerich (Vorstandsvorsitzende), Ingrid Acker, Tamara Krafft (Rechnungsführendes Vorstandsmitglied), Monika Bischoff (Foto: VDOE/ Christian Augustin)

Die im Jahr 1974 geborene Kirsten Hummerich studierte in Gießen Oecotrophologie (Ökotrophologie – Haushalts- und Ernährungswissenschaften). Nach verschiedenen beruflichen Stationen im PR-Bereich gründete sie die Agentur LOBSTER & me. Zurzeit absolviert sie eine Ausbildung zum systemischen Coach. Sie folgt auf Kerstin Wriedt, die nach vierjähriger Amtszeit als Vorsitzende ausschied.

Die Mitgliederversammlung wählte darüber hinaus Tamara Krafft, Jahrgang 1965, als rechnungsführendes Vorstandmitglied. Sie studierte Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft sowie Oecotrophologie (Hochschule Fulda) und arbeitet zurzeit freiberuflich in eigener Praxis.

Erneut in den Vorstand wurde Ingrid Acker( Jahrgang 1954) gewählt. An der Hochschule Amsterdam studierte sie Dietitian, Home Nutritionist. Seit 2006 ist sie in eigener Praxis in der Ernährungsberatung/-therapie tätig – auch in der Primärprävention in Kitas, Schulen und in der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Monika Bischoff, Jahrgang 1978, und Dr. Annette Neubert, Jahrgang 1967, wurden neu in den Vorstand gewählt. Monika Bischoff studierte an der TU München und ist seit 2014 als Oecotrophologin im Krankenhaus Barmherzige Brüder in München als Leiterin des Zentrums für Ernährungsmedizin und Prävention (ZEP) beschäftigt. Zudem arbeitet sie als Referentin im Curriculum Ernährungsmedizin DAEM/DGEM und BLÄK.

Ihr Oecotrophologie-Studium absolvierte Dr. Annette Neubert in Bonn. Seit dem Jahr 2000 ist sie bei der Nestlé Deutschland AG als Head of Nutrition, Health and Wellness beschäftigt. Als interne Beratung verantwortet sie in dieser Funktion alle ernährungsbezogenen Fragestellungen im Unternehmen.

Der VDOE dankt den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Gabi Börries, Friederike Fieres-Keller, Dr. Silke Lichtenstein und Kerstin Wriedt, die gemeinsam mit Ingrid Acker in den letzten zwei Jahren die Geschicke des Verbandes leiteten.