Goldener Mengenbrüher

Filterkaffee als Zusatzgeschäft

Tchibo hat zusammen mit dem Kaffeehändler G. C. Breiger & Company GmbH eine Filterkaffeemaschine für die gehobene Gemeinschaftsverpflegung entwickelt. Dazu wurde auf das Know-how des italienischen Maschinenherstellers Astoria zurückgegriffen.

Ansgar Krawinkel, Geschäftsführer der Bäckerei Engel, ist begeistert von der Golden Bean
Ansgar Krawinkel, Geschäftsführer der Bäckerei Engel, ist begeistert von der Golden Bean (Bild: Tchibo Coffee Service)

Die Gold Bean wird durch den Retro-Look und die goldene Optik zum Eyecatcher hinter der Theke. Weiße Maschinen-Applikationen verleihen dem Gerät einen besonderen Charme. Das Gehäuse der Kaffeemaschine besteht aus kratzfestem Kunststoff, zur Reinigung ist nur ein Mikrofasertuch nötig. Durch den Überlaufschutz ist die Platzierung frei wählbar. Ein optisches Signal zeigt das Brühende an.

Die technischen Details der Maschine repräsentieren den neuesten Stand der Technik:

  • die Station hat die komfortablen Maße 550 x 750 x 550 (B/H/T)
  • leistungsstarkes Brühsystem
  • zwei Vorratsbehälter mit jeweils drei Liter Fassungsvermögen
  • Schwenkarm

Die beiden Brüheinheiten ermöglichen das Angebot von zwei verschiedenen, traditionell gebrühten Filterkaffeequalitäten und damit auch eine unterschiedliche Preisstellung. Tchibo und Breiger haben das Modell genau auf diese Nachfrage zugeschnitten.

Im gehobenen Außer-Haus-Markt können zweimal bis zu 300 Tassen am Tag verkauft werden. Pro Behälter wird eine Brühzeit von acht Minuten veranschlagt. Das ergibt in kurzer Zeit 24 Tassen Kaffee. Mit den separat an- und abschaltbaren Heizungen können die beiden Behälter unabhängig voneinander beheizt werden. Per Signal werden die automatischen Entkalkungs-, Wasserenthärtertausch- und Wartung signalisiert.

Schnelle Reinigung

Die kaffeeführenden Maschinenteile können problemlos entnommen werden und sind nach einem Maschinenspülgang wieder einsatzbereit. Der integrierte Zähler informiert über die ausgegebene Menge. Auf dem Maschinendisplay werden Serviceinformationen übersichtlich dargestellt. Die Gold Bean ist mit vier Tasten sehr einfach zu bedienen. Während der Kaffee gebrüht wird, kann weiter verkauft werden.

Die goldene Filtermaschine wird nur vom Tchibo Coffee Service und der G.C. Breiger & Company GmbH vertrieben. Die Anschaffung ist per Kauf und bilanzschonender Finanzierungs- und Mietangebote möglich.

Publikumsmagnet in Holzminden

Am Filialstandort 9 der Bäckerei Engel in Holzminden hat sich die Filterkaffee-Maschine seit ihrem Ersteinsatz, im Februar 2017, auf Anhieb als Publikumsmagnet bewährt. Allein 60 Prozent des Kaffee-Umsatzvolumens erzielt dort bereits die Gold Bean. Vom Einzelbetrieb bis zum System-Anbieter – für alle Unternehmen, die im Kaffeegeschäft aktiv sind, lohnt sich die Investition. Denn mit der goldenen Kaffeemaschine setzt man sich optisch sofort vom Wettbewerb ab.

Hintergrund Tchibo Coffee Service

Die Tchibo Coffee Service GmbH, vertreibt ein Profi-Angebot an Kaffee-Serviceleistungen für Gastronomie, Büros, Bäckereien, Tankstellen und Kassenzonen. Für alle Einsatzgebiete stehen leistungsstarke Komplettlösungen zur Verfügung. Das umfangreiche Maschinen-Portfolio und die ganzheitlichen Dienstleistungspakete decken alle Bereiche im Außer-Haus-Markt ab.

Hintergrund G. C. Breiger & Company

Das Unternehmen hat seinen Sitz mitten in Hamburgs altehrwürdiger Speicherstadt. Die Marke G. C. Breiger besteht seit 1927 und hat eine lange Kaffee-Tradition. Sie wurde von Walter Herz, dem Vater des späteren Tchibo-Gründers Max Herz gegründet. Speziell für den Einsatz in Bäckereien und Konditoreien, Cafés und Kaffeebar-Standorten stehen Komplettlösungen zur Verfügung.