Fisch-Fachmesse

fish international verzeichnet Besucherplus

Die fish international bietet alle zwei Jahre Fachbesuchern und Ausstellern aus Handel und Gastronomie eine Plattform für neue Produkte, Kontakte und alles rund um Fisch. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Einblick in die 16. fish international (Bild: fish international)

Am letzten Dienstag ging die Fisch-Fachmesse fish international in Bremen zu Ende. Auch in diesem Jahr konnte sie wieder ein deutliches Besucherplus im Vergleich zum Vorjahr erreichen. Insgesamt 12.203 Besucher, darunter Fischverarbeiter und –händler, Gemeinschaftverpfleger, Gastronomen und Lebensmittelhändler besuchten die 16. Auflage der Fachmesse.
Auch bei den Austellern hat die Messe Zuwachs bekommen. Mit 312 Ausstellern verzeichnete die Messe einen Zuwachs um 15 Prozent.

Ein voller Erfolg für die Messeveranstalter

„Die fish international hat ihre Rolle als Flaggschiff unter unseren Messen auch im Jahr ihres 30-jährigen Bestehens alle Ehre gemacht und ihre Bedeutung für die Branche weiter ausgebaut“, sagt Hans Peter Schneider, der Geschäftsführer Messe Bremen & ÖVB-Arena. Bewährt hätte sich auch die Kombination mit der Gastro-Messe GASTRO IVENT.

Austeller knüpften vielversprechende Kontakte

Nicht nur die Veranstalter, sondern auch die Aussteller gaben positives Feedback. Mert Keccici, Sales Director bei Marine Harvest DACH GmbH war mit dem Ergebnis sehr zufrieden: “Wir haben hier mit nationalen aber auch internationalen Partnern sehr viele gute Gespräche geführt. Durch die starken Verbindungen zu den Nachbarländern trägt die fish international ihren Namen wirklich zu Recht.“
Auch Ralf Forner, Geschäftsführer von Transgourmet Seafood lobte:“ Wir haben tolle und konstruktive Gespräche führen können und sind rund herum zufrieden mit dem Messeverlauf und der Kundenresonanz.“ Er möchte in zwei Jahren auf jeden Fall wieder dabei sein.

Gümüşdoğa , der größte Fotrellenproduzent der Türkei hatte sich für die fish international vorgenommen, noch mehr Kunden in Deutschland zu gewinnen. Mit Erfolg, denn er konnte aussichtsreiche Kontakte knüpfen. Mit Ansprechpartnern aus Belgien und Polen kam er ebenfalls ins Gespräch.

Der Termin für die nächste Fisch-Fachmesse steht bereits fest. Sie wird von Sonntag bis Dienstag, 9. bis 11. Februar 2020 stattfinden.