Branchennews

Frischer Wechsel beim VDOE

Nach einem Jahr ihrer Amtszeit beim VDOE (BerufsVerband Oecotrophologie e.V.) legt Tamara Krafft ihr Amt als Rechnungsführendes Vorstandsmitglied aus persönlich-familiären Gründen nieder.

Dr. Irmtrud Wagner
Dr. Irmtrud Wagner (Foto: VDOE)

„Das Jahr war eine sehr interessante und spannende Zeit. Jedoch kommen die Dinge manchmal anders als erwartet. Aus privaten Gründen muss ich mein Amt leider vorzeitig beenden“, erklärt Krafft. Erfahrene Nachfolgerin wird Dr. Irmtrud Wagner.
 
„In unserem Team und in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle hat es mir immer sehr viel Spaß gemacht, mitzugestalten und mitzuentscheiden. Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und bei meinen Vorstandskolleginnen sowie unserer Geschäftsführerin und den Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle für die gute Zusammenarbeit“, betont Krafft. Ihr Ausscheiden wird vom gesamten Vorstands-Team sehr bedauert – allerdings sind die Gründe vollkommen nachvollziehbar. Der VDOE wünscht Krafft alles Gute auf ihrem weiteren Weg.

VDOE-Vorstand: Mit Dr. Lichtenstein und Dr. Wagner wieder komplett

Satzungsgemäß hat sich der Vorstand einstimmig mit Dr. Irmtrud Wagner als neuem Rechnungsführenden Vorstandsmitglied ergänzt. Als langjähriges Verbandsmitglied bringt die promovierte Oecotrophologin vielseitige Berufserfahrungen im Verbandsbereich und in der Ernährungsindustrie mit. „Ich werde mein neues Amt für den VDOE mit Begeisterung und Engagement angehen“, so Wagner.

Auf der konstituierenden Vorstandssitzung am Freitag, den 05. Juli 2019 in Frankfurt, wurden beide neuen Mitglieder, Dr. Silke Lichtenstein (seit 01. Mai, Ingrid Acker nachfolgend) und Dr. Irmtrud Wagner, mit Freude in das Vorstandsteam aufgenommen.