Neue Küchentechnik

Gläserpoliermaschinen von Dörr

Glänzende Aussichten für alle Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe verspricht die neue Gläserpoliermaschine von Dörr. Kristallklare, reine Gläser werden mit dem Modell TD 500 zum Aushängeschild eines jeden Unternehmens.

Gläserpoliermaschine TD 1000
Gläserpoliermaschine TD 1000 (Bild: Dörr)

Die Gläserpoliermaschinen von Thomas Dörr Besteck- und Küchensysteme aus Sinsheim liefern beste Ergebnisse in der Reinigung und beim Polieren von Gläsern in der Gastwirtschaft. Bis zu 500 Gläser jeder beliebigen Sorte trocknet und poliert die Maschine pro Stunde. Betriebe sparen Zeit und Geld, denn Glasbruch gehört mit der Gläserpoliermaschine von Dörr der Vergangenheit an.

Das Modell TD 1000 schafft die doppelte Menge und ist somit für die Gemeinschaftsverpflegung bestens geeignet. Bis zu 1.000 funkelnde Gläser stehen innerhalb einer Stunde bereit zum Eindecken. Die Polierbürstenaufsätze der Maschinen sind aus hochwertigem, hitzebeständigem und stabilem Material. Die fusselfreien Bürsten stammen aus der eigenen Produktion und lassen sich vom Personal einfach bedienen. Eine eindeutige Kennzeichnung zeigt den Anwendern, welche Bürste wann und wo benutzt werden sollte. Mit einem Spezialwäschesack, der in der Lieferung enthalten ist, lassen sich die Bürsten problemlos in der Waschmaschine reinigen.

Die Maschinen reinigen sanft, wobei die feuchten Gläser kreisend über den feinen Polierbürsten auf und ab bewegt werden. Über Wasserflecken, Kalkreste oder Mineralspuren müssen sich Gastronomen und Großküchenbetreiber zukünftig nicht mehr ärgern. Die Maschinen säubern zuverlässig und mit größter Sorgfalt. Schlieren verhindert die eingebaute Heizung, die dafür sorgt, dass die Polierbürsten nicht zu feucht werden.

Interessierte Kunden erhalten vom Hersteller Ersatzbürsten in den unterschiedlichsten Größen einzeln oder im Set. Dörr bietet außerdem umfassende Schulungen, einen Ersatzteil-, Wartungs- sowie Reparaturservice.

Weitere Informationen erhalten sie unter besteckpoliermaschine.de, t-td.com oder per E-Mail unter: info@t-td.com.