Schön, schnell und intuitiv bedienbar

Jacobs Cafitesse mit modernem Touchscreen

Das Kaffeeunternehmen stellt zwei neue Cafitesse-Maschinen vor: Jacobs Cafitesse Excellence Touch und Cafitesse Excellence Compact Touch.

Jacobs Cafitesse Excellence Touch und Cafitesse Excellence Compact Touch
(Bild: Jacobs)

Beide Modelle verfügen über ein modernes Design mit großem Touchscreen. Ein geschlossenes System gewährleistet eine einfache Handhabung sowie ein Maximum an Hygiene. Sie besitzen zwei Bag-in-Box Kaffee- und Milchbehälter.

Die Getränke lassen sich individuell anpassen. Kaffeeliebhaber nutzen entweder das Komplettmenü für eine schnelle Auswahl oder personalisieren ihr bevorzugtes Heißgetränk mit dem Make-Your-own-Screen. Auf diese Weise kann beispielsweise die Stärke des persönlichen Espressos oder der Milchanteil im Cappuccino eingestellt werden.

Sechs Kaffeespezialitäten sowie heiße Milch, Heißwasser und auf Wunsch auch kakaohaltige Getränke können beide Modelle zaubern. Die größere Cafitesse Excellence Touch kann sogar Kännchen. Sechs Sekunden benötigt sie für eine Tasse Kaffee, in 14 Sekunden ist ein Cappuccino genussbereit. Sie schafft rund 700 Tassen bei 400 Volt-Anschluss pro Stunde. Ihre kleine und leichtere Schwester mit weniger Platzbedarf bewältigt 150 Tassen in der Stunde.

Je nach Gästewunsch lassen sich die beiden neuen Jacobs Cafitesse Maschinen mit unterschiedlichen Kaffee-Sorten befüllen. Zum Cafitesse-Sortiment zählen sieben Kaffee-Blends – für jeden Geschmack die richtige von mild aromatisch bis kräftig mit starkem Charakter. Eine davon ist entkoffeiniert. In jeder Geschmacksrichtung bietet Jacobs jeweils ein Produkt an, das aus nachhaltigem Anbau stammt und UTZ-zertifiziert ist. Der Jacobs Cafitesse Golden Roast trägt darüber hinaus das Biosiegel.