VDOE, DGEM und BDEM

Kasseler Erklärung unterzeichnet

Anlässlich der Ernährung 2018 unterzeichneten der VDOE gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e. V. (DGEM) und dem Bundesverband Deutscher Ernährungsmediziner e. V. (BDEM) die Kasseler Erklärung.

Logos der unterzeichnenden Verbände
Logos der unterzeichnenden Verbände

Sie bekräftigen damit ihre gemeinsame Forderung nach einer Verbesserung der ernährungsmedizinischen Versorgung, Ernährungsberatung und Ernährungsbildung in Deutschland.

„Seit Jahren sind wir mit den Ernährungsmedizinern im Gespräch und ich freue mich sehr, dass wir nun die Kasseler Erklärung auf den Weg bringen konnten. Damit setzen wir ein deutliches Zeichen und machen uns dafür stark, dass ernährungsmedizinische und therapeutische Konzepte als integrale, effektive Bestandteile von Therapie und Prävention anerkannt werden,“ so Ingrid Acker, VDOE-Vorstandsmitglied und Kongresspräsidentin des VDOE bei der ERNÄHRUNG 2018.

In der Kasseler Erklärung benennen die Gesellschaften die Ernährung und das Essverhalten als mitverantwortliche Faktoren für Volkskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes und fordern eine gezielte Ernährungsintervention im medizinischen Alltag.

Außerdem vereinbaren die Gesellschaften die Einrichtung einer Steuerungsgruppe, um die partnerschaftliche, multidisziplinäre und sektorübergreifende Zusammenarbeit zwischen Ernährungsmedizin und Ernährungswissenschaft/Oecotrophologie zum Wohle der Patienten weiter voranzutreiben.

Download der Kasseler-Erklärung