Zusätzliche Finanzspritze

Leipziger Studentenwerk saniert Mensen

Der Freistaat stellt 2019 fünf Millionen Euro und 2020 sieben Millionen Euro für die Sanierung und Modernisierung der Mensen, Cafeterien sowie Studentenwohnheime zur Verfügung.

Mehr Geld für das Leipziger Studentenwerk

Der Doppelhaushalt 2019/20 des Landkreises Leipzig ist genehmigt. Für dieses Jahr ist ein Gesamtvolumen von etwa 422 Millionen Euro und für 2020 von 419 Millionen Euro vorgesehen. Der Landkreis Leipzig nimmt laut dem Haushaltsplan in den beiden Jahren keine Kredite auf.

Neue Rezeptideen von Nestlé Professional

Poké-Punk-Broschüre für die GV

Beim neusten kulinarischen Trend, den Poké Bowls, haben Messer und Gabeln ausgedient. Jetzt wird gelöffelt. Der Mix aus rohem Fisch, knackigem Gemüse und bunten Toppings ist großküchentauglich.

Rezepte

Nestlé Professional unterstützt Profiköche mit passenden Rezepten bei der Umsetzung. Ein Highlight der Rezeptsammlung ist das Gericht Soja Lachs Poké mit Süßkartoffeln und schwarzem Sesam. Seinen Ursprung hat der Food-Trend in Hawaii. Weltweit haben sich ganze Restaurants den hippen Fisch-Bowls verschrieben.

Bio-Workshops für die Schul- und Kita-Verpflegung

Bio kann jeder-Veranstaltungen in Baden-Württemberg

Unter dem Motto "Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule" finden in Baden-Württemberg im ersten Halbjahr 2019 an verschiedenen Orten praxisnahe Workshops statt.

Bio-Seminare

Die Teilnehmenden erfahren, wie sich Bioprodukte erfolgreich in die Schul- und Kita-Verpflegung
integrieren lassen und wo das bereits in der Praxis umgesetzt wird.

Rund um die Großküche

Wege aus der Abfallflut

Anfang Februar fand das eintägige Symposium der Entsorgungstechnik im Hotel Westin in der Elbphilharmonie Hamburg statt. Die Teilnehmer setzten sich mit der Müllthematik in Großküchen auseinander.

Symposium der Entsorgungstechnik

Der renommierte Prof. Dr. Michael Braungart, Geschäftsführer der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH und wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts machte den Auftakt. Anhand zahlreicher Beispiele zeigte er auf, wie weitreichend sich eine negative Ökobilanz auf alle Lebenssituationen auswirkt.

Genussreise durch Frankreich

„Bon voyage. Bon appétit“ heißt es in den Betriebsrestaurants der WISAG-Catering

Im Aktionszeitraum Februar und März bereiten die WISAG-Köche typisch französische Speisen zu und laden ein zur kulinarischen Reise durch das Nachbarland.

WISAG-Aktion

Die französische Küche besticht vor allem durch geschmackliche Vielfalt. Jede Region hat ihre Spezialitäten und besonderen Gerichte, die weit über die Grenzen hinaus bekannt sind. Genau dieser kulinarische Reichtum wird nun in den Betriebsrestaurants der WISAG abgebildet.

150 Jahre Heinz

Ketchup-Klassiker feiert Jubiläum

Dieses Jahr feiert das wohl beliebteste Ketchup der Welt den 150. Geburtstag. Das Unternehmen blickt pünktlich zum Jubiläum auf die Geschichte des Gründers Henry John Heinz und den Weg vom kleinen Familienunternehmen zum Weltkonzern zurück.

Heinz-Ketchup

Mit dem Namen Heinz verbindet man die Begriffe Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation. Der Firmengründer Henry John Heinz verkaufte ab 1869 Meerrettichsauce nach dem Rezept seiner Mutter in klaren Glasflaschen.

Branchennews

Meiko: Neustrukturierung für den deutschen Markt

Der Offenburger Maschinenbauer Meiko reagiert auf den stark wachsenden deutschen Markt, einen der Kernmärkte des Unternehmens: Die zehn deutschen Werksvertretungen der Meiko-Gruppe werden zur Meiko Deutschland GmbH zur Mitte des Jahres verschmelzen.

Die zehn deutschen Werksvertretungen der Meiko-Gruppe werden zur Meiko Deutschland GmbH zur Mitte des Jahres verschmelzen.

Der Geschäftsführer der Meiko-Gruppe Dr.-Ing. Stefan Scheringer hat sich für eine Reorganisation der deutschen Marktbearbeitung ausgesprochen: „Unsere Kunden ziehen unser Leistungsangebot – unsere Maschinen und unseren Service – dem Wettbewerb vor und fühlen sich bei uns vertrauensvoll aufgehoben. 

Bio-Gemeinschaftsverpflegung

Bundesagrarministerium verfehlt eigene Öko-Ziele

Im Bundestag werfen die Grünen dem Bundeslandwirtschaftsministerium Scheitern bei den selbstgesteckten Bio-Zielen in den eigenen Kantinen vor, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ).

Bio-Gemeinschaftsverpflegung

Die Zeitung beruft sich dabei auf eine Antwort der Bundesbehörde auf Anfrage der Grünen, wonach derzeit mindestens zehn Prozent der Lebensmittel in der Ministeriumskantine aus Bio-Produktion stammten.

Verpflegung in Kitas und Schulen

App und glutenfreie Menüs von Apetito

Der Verpflegungsanbieter Apetito stellt auf der diesjährigen Bildungsmesse Didacta in Köln mit „ScApp“ eine App für Schulen vor, die die Kommunikation rund um den Schulalltag bündelt. Präsentiert wird mit „Free From für Kids“ auch ein glutenfreies Angebot.

Glutenfreie Menüs für Kinder von Apetito

Besucher der Messe können vom 19. - 23. Februar 2019 am Apetito-Stand die moderne Art der Verpflegung in Kitas und Schulen kennenlernen. Mit der neuen App hat das Familienunternehmen eine Plattform kreiert, mit der Schulen die komplette Kommunikation rund um den Schulalltag zentral bündeln können.

Schulverpflegung

Schulcaterer kommen zu Wort

Im Rahmen des Forschungsprojektes REFOWAS führt die Verbraucherzentrale NRW bundesweite Online-Befragung von Verpflegungsanbietern von Mittagsverpflegung für Schulen durch.

Online-Befragung

Verpflegungsanbieter für die Schule sollen in einer Online-Umfrage zu Wort kommen. Unter anderem stehen abfallarme und umweltfreundlichere Angebote für die Verpflegung von Schülern im Fokus. Ausschreibungen für die Mittagsverpflegung von Schulen lösen immer Diskussionen aus.

Seiten