• Weiterbildung zum Küchenbetriebswirt (F&BS)

    „Machen Sie Ihre Küche fit, bevor es andere tun!“

    Die Firma F&B Support (F&BS) bietet die Möglichkeit, sich in sieben Tagen zum zertifizierten Küchenbetriebswirt (F&BS) fortzubilden.

    Ziel ist es, betriebswirtschaftliche Argumente für die Abteilung Küche aufzustellen, um gegenüber der Geschäftsführung überzeugend und professionell aufzutreten.

  • Zertifikate und Siegel

    Rebional erhält ZNU-Zertifikat

    Der Bio-Caterer für Gemeinschaftsverpflegung wurde mit dem Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“ vom Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung (ZNU) der Universität Witten / Herdecke  ausgezeichnet.

    Rebional erhält  ZNU-Zertifikat

    Das Thema Nachhaltigkeit spielt im gesamten Rebional-Team eine wichtige Rolle. Sämtliche Mitarbeiter wurden mehrfach geschult, es gibt einen internen Flyer zur Nachhaltigkeitsstrategie, Newsletter und Aushänge in allen Betriebsküchen.

  • Mangelernährung in Kliniken und Pflegeheimen

    Mehr Teilnehmer am nutritionDay 2018

    Mit der Deutschland-Aktion gelang es die Teilnahmequote am nutritionDay 2018 um mehr als das Fünffache zu steigern. Über 2 500 Personen aus mehr als 60 Kliniken und Pflegeheimen waren dabei.

    nutritionDay 2018

    Das Institut für Biomedizin des Alterns der Universität Erlangen-Nürnberg, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) und die Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e. V. (DGEM) veranstalteten die Aktion. Gemeinsam gelang es ihnen, Kliniken und Pflegeheime zur Teilnahme zu motivieren.

  • Branchennews

    Sigmar Gabriel zu Gast in der Großküche

    Auf Initiative des HKI Industrieverbandes Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. folgte der frühere Bundesumwelt- und Außenminister Sigmar Gabriel am 07.03.2019 einer Einladung nach Wolfenbüttel, Niedersachsen.

    Sigmar Gabriel zu Gast in der Großküche

    Gastgeber war das Unternehmen MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co. KG, das seinen Sitz im Wahlkreis des ehemaligen Vizekanzlers hat.

  • Branchennews

    Personalwechsel bei 5 am Tag

    Mit Wirkung zum 1. März hat der Vorstand des 5 am Tag Vereins Dr. Helmut Oberritter auf die Funktion des Seniorberaters/Projektmanagers beim 5 am Tag e.V. berufen.
     

    Dr. Helmut Oberritter

    Dr. Oberritter löst Harry von Bargen ab, der künftig für 5 am Tag als Koordinator des EU geförderten Mehrländerprojektes ‚Snack 5‘ tätig sein wird. Dr. Helmut Oberritter ist Ernährungswissenschaftler und war langjähriger Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

  • Gastronomie am Krankenbett

    K&P & DKI starten die 5. Care Studie

    Die aktuellen Entwicklungen und Trends für die nächsten Jahre werden mit der 5. Care Studie von K&P Consulting und dem Deutschen Krankenhausinstitut aufgezeigt, die im März unter den deutschen Allgemeinkrankenhäusern erhoben wird.

    K&P & DKI starten die 5. Care Studie

    Das einzig beständige ist der Wandel. Und die Patientenverpflegung ist heute mehr im Fokus denn je. Der Markt entwickelt immer neue Lösungsansätze, um Patienten qualitativ hochwertig, individuell und gleichzeitig kosteneffizient zu verköstigen.

  • Aus- und Weiterbildung

    Planung von Großküchen studieren

    Die Branche der Fachplaner für Großküchen leidet unter akutem Personalnotstand. Diese Lücke schließt die Hochschule Albstadt-Sigmaringen mit dem Masterstudiengang Facility and Process Design.

    Planung von Großküchen studieren

    Der Studiengang wird in Deutschland exklusiv von der baden-württembergischen Hochschule angeboten. Der Lehrplan vereint Fachwissen aus dem Ernährungs- und Hygienebereich mit fundierten Kenntnissen aus Technik und Logistik im Lebensmittelumfeld.

  • Schulessen

    Berlins Bezirke vor Problemen

    Kostenlose Mahlzeiten ab Schuljahr 2019/2020 stellen die Berliner Bezirke vor große logistische Probleme. Schon heute herrscht akuter Platzmangel.

    Essen in der Schulmensa

    Im Berliner Bezirk Pankow nehmen schon heute viele Schüler ihre Mahlzeiten im Flur oder in Gruppenräumen ein, weil es einfach keine Plätze in Mensen und Freizeiträumen gibt. In Grundschulen ist es inzwischen üblich, in bis zu fünf Staffeln nacheinander zu speisen.

  • Payment 2019

    Bargeldloses Zahlen wird zum Trend

    "Nur Bares ist Wahres" galt lange Zeit. Doch die Zeiten ändern sich und damit auch die Methoden des Bezahlens – besonders für den Kauf von Produkten und Waren aus dem Automaten.

    Automaten, bargeldloses Bezahlen, Kartenzahlung

    Etwa drei Viertel aller Automaten werden mit Bargeld betrieben, schätzt der Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e. V. (BDV).

  • Dussmann Service

    Gesunde Küche für Intralogistik-Spezialisten TGW

    Mit der TGW-Logistics Group konnte der Dienstleister Dussmann Service einen weiteren namhaften Kunden gewinnen. Die 220 TGW-Mitarbeiter werden künftig mit frisch zu bereiteten, hochwertigen Gerichten des Dussmann Service versorgt.

    Doch nicht nur zu Mittag bietet Dussmann Service Schmackhaftes: Die TGW-Mitarbeiter können zwischendurch aus einem großen, täglich wechselnden Bio-Jausen-Angebot und aus Bio-Getränken wählen. (Bild: Dussmann Service?

    Nicht nur die Erwachsenen dürfen sich über das Essen freuen. Auch der Nachwuchs der Mitarbeiter in der betrieblichen Kinderbetreuung „Zwergennest“ wird künftig das Angebot nutzen. 

Seiten