Winterzeit ist Eiszeit

Optimahl präsentiert Eis-Sortiment für 2017/2018

Der Genuss von Eis hat nichts mit der Jahreszeit zu tun. Die Food-Experten des Berliner Cateringunternehmens Optimahl kreieren jedes Jahr aufregende neue Eisspezialitäten. Kürzlich stellten sie neue Wintereisvariationen für die Saison 2017/2018 vor.

Eissorte Feige-Mohn-Whisky von Optimahl (Foto: Optimahl)

„Natürlich haben wir diese Sorten vorher ausgiebig getestet. Dafür waren wir mit unserer Eisdiele auf Tour und haben unsere Kunden besucht, um ihre ungefilterte und ehrliche Meinung einzuholen. Sie haben mit ihrem Votum darüber abgestimmt“, erklärt Mirko Mann, Optimahl Geschäftsführer. „Wir stellen uns gern dieser ‚Abstimmung mit den Füßen. Das ist praxisgerecht und ehrlich“, so Mirko Mann weiter.

Unter anderem zählen zur Winter Edition 2017/2018 folgende Geschmacksrichtungen: Gewürzschokolade, Sesam-Honig, Schwarze Vanille, Milchreis-Holunder, Feige-Mohn-Whisky, Grieß-Zimt und Pfirsich-Portwein mit Rosmarin.

Der Eisburger des Unternehmens gehört zum Dauerbrenner und veredelte bereits auf vielen MICE-Veranstaltungen das kulinarische Angebot. Es handelt sich dabei um eine raffinierte Kreation aus Eis und Frucht in einem feinen Milchbrötchen. Bei der Herstellung werden mit Kokosraspeln panierte Eisscheiben bei -197 Grad in flüssigem Stickstoff schockgefrostet und anschließend frittiert. Das Eis-Patty bekommt seinen Platz zwischen Apfel- und Ananasscheiben.