Pulled Pork und Pulled Turkey in der IQF-Variante

Mit Pulled Pork bereicherte Tulip Foodservice vor drei Jahren den Fleischgenuss in der Außer-Haus-Verpflegung. Jetzt setzt der Spezialist für Premium-Fleischprodukte noch zwei drauf: Pulled Pork und Pulled Turkey in der IQF-Variante.

Pulled Pork und Pulled Turkey in der IQF-Variante
Foto: Tulip

Tulip Foodservice brachte als erster Anbieter die Amerikanische Südstaatenspezialität Pulled Pork auf dem deutschen Markt. Die trendige „slow cooked“-Variante aus Schweinefleisch eroberte im Handumdrehen die Profiküchen in der Gemeinschaftsverpflegung. Später ergänzte mit Pulled Turkey eine Geflügelvariante das Sortiment. Seit dieser Zeit hat das zarte Fleisch, das „zerrissen“ in Burgern, Salaten, auf Pizza oder zu Gemüse serviert wird, einen festen Platz in der modernen Küche.

Jetzt erhöht Tulip für die GV-Profis noch einmal den Service und sorgt dafür, dass diese beiden beliebten Produkte noch schneller serviert werden können. Unter der Rubrik „Topping & Filling“ werden Pulled Pork und Pulled Turkey nun auch als IQF-Variante angeboten. Fix und fertig gegart und zu ein Kilogramm je Beutel tiefgefroren, kann das Fleisch portionsweise entnommen werden. Nach dem Erwärmen wird es einfach zu dem Menü gegeben und ist: ready to serve. Die Produkte sind mit sechs Beuteln zu je ein Kilogramm pro Verkaufseinheit ab sofort lieferbar.