Lecker Fisch

Saison-Highlight: Friesenkrone Sommermatjes

Eine ganz besondere Spezialität erwartet Fischfans im Juni: der Sommermatjes von Friesenkrone. Für die nur zeitlich begrenzte Fischzubereitung ist die Rohware entscheidend.

Leckere Sommermatjes-Bowl (Bild: Friesenkrone)

Friesenkrone will die schnelle Verarbeitung der empfindlichen Heringe gewährleisten und hat dazu das Fanggebiet vor Dänemark ausgewählt. Gleich nach der Anlandung wird die edle Fischrohware verarbeitet und reift mithilfe eines schonenden Verfahrens zu nur für kurze Zeit erhältlichen Sommermatjes heran. Der besonders milde und aromatische Geschmack entsteht durch die zarte Fleischstruktur sowie den hohen Fettgehalt von 18 bis 24 Prozent.

Knackiges Gemüse, aromatische Kräuter und auch frische Früchte sind die idealen Begleiter für das edle Saison-Highlight Sommermatjes.
Von Juni bis September sind die Friesenkrone „Matjesfiltes Nordischer Art in Rapsöl“ großverbraucherfreundlich in der 1.500 g Packung mit 32 Filets oder in der 250 g Packung mit 4 Filets im Handel erhältlich. Für Feinschmecker hält das Ganzjahres-Herings- und Matjesfilet-Sortiment weitere Produktvarianten bereit.

Friesenkrone bietet Hotellerie, Gastronomie und Co. ein kostenloses Promopaket mit Speisekarten und Postern, um den Essensgästen Lust auf den feinen Sommermatjes zu machen. Angefordert werden kann es unter: promotion@friesenkrone.de

Rezepttipp von Friesenkrone: Sommermatjes-Bowl

Zutaten

70-80 g Friesenkrone Sommermatjesfilet
30 g gelbe Tomaten
40 g Cocktailtomaten
60 g gekochte Hirse
40 g Avocado
30 g Mango
20 g Baby-Spinat
1 g gepoppte Hirse
30 g Zitrus-Vinaigrette

Zubereitung

Die Bowl ist im Handumdrehen zubereitet. Einfach den Friesenkrone Sommermatjes halbieren und mit den Obst- und Gemüsespalten, den halbierten Tomaten, dem Spinat und der gekochten Hirse anrichten. Anschließend die Zitrus-Vinaigrette darüber geben und das Gericht mit der gepoppten Hirse bestreuen. Guten Appetit!