Honey Spoon von Hellma

Süße Versuchung im Löffel

Der Honey Spoon von Hellma ist die natürliche Alternative zu Zucker, um Desserts, Heißgetränke, Müsli oder Joghurt mit einem Hauch Süße zu verfeinern.

Honey Spoon (Foto: Hellma)

Zu viel weißer Zucker ist ungesund, er liefert viele Kalorien aber keine lebenswichtigen Mikronährstoffe. Naschkatzen, die nicht ganz darauf verzichten möchten, können auch ohne Zucker süßen. Der süße Honey Spoon  – ein Einweglöffel aus Plastik – überzeugt mit einer köstlichen Honigfüllung und einem sanften Aroma.

Heißgetränke wie Tee, aber auch Müsli oder Joghurts werden ideal gesüßt. Der Honiglöffel lässt sich gut an der Tasse servieren, da er einzeln verpackt ist. Die Folie des Löffels wird einfach abgezogen und in die Tasse, die Müslischale oder den Joghurtbecher eingetaucht. Für den To-go-Bereich eignet sich der Honey Spoon besonders gut, da sich mit ihm auch unterwegs die Getränke oder Speisen verfeinern lassen.

Die Hellma Gastronomie-Service GmbH aus Nürnberg versorgt seit mittlerweile 95 Jahren Großhandel, Hotellerie und Gastronomie mit Portionsartikeln. Das Unternehmen verfügt inzwischen über ein breites Portfolio an Food- und Nonfood-Artikeln mit derzeit ca. 150 Produkten. Zum Sortiment gehören beispielsweise die Sugar Balls Happy, die praktischen Langnese-Honigsticks oder schokolierte Köstlichkeiten zum Heißgetränk wie die Espressobohnen in Zartbitterschokolade oder die Mandeln in der Kakaohülle.