International und inoffiziell

TULIP feiert am 2. September den BACON DAY

Der Frühstücksspeck von TULIP hat Fans auf der ganzen Welt. Die würzige Schweinefleisch-Spezialität hat ihren eigenen internationalen und inoffiziellen Feiertag, den BACON DAY. TULIP feiert mit.

Bacon als aromatische Salatzutat (Foto: Tulip)

Bacon ist schon längst nicht mehr nur in der klassischen Kombination mit Eiern beliebt, sondern findet darüber hinaus auch bei vielen Köchen Gefallen. Sie schätzen die gesalzene und mild geräucherte Spezialität als Geschmack gebende Zutat in der nationalen und internationalen Küche.

Bacon ist ein Allrounder

Ein bekannter Koch soll gar gesagt haben: „ Es gibt nichts auf der Welt, dass mit Bacon nicht besser schmeckt.“ Denke mal nur an leckere Burger mit Bacon, Datteln in Bacon eingewickelt, Bacon-Dressing zu Salat, Bacon-Muffins oder gar Schokoladen-Bacon-Konfekt, stimmt man schnell zu. Der Allrounder findet in allen Foodsparten Anwendung.

Die Idee, dem Frühstücksschinken einen eigenen Tag zu widmen, kommt aus den USA. Am 2. September wird der BACON DAY mit vielen themenbezogenen Aktionen gefeiert. So loben zum Beispiel Bäckereien das Bacon-Frühstück aus, in Restaurants werden spezielle Bacon-Lunches und Dinners promotet. Außerdem finden im Handel viele Verkostungen statt.

Alle lieben Bacon

Aber auch privat wird dem leckeren BACON gehuldigt. Es kommen Freunde, Familie und Nachbarn zusammen, um gemeinsam Bacon-Gerichte zu kochen und zu verspeisen.

Warum sich nicht mal inspirieren lassen? TULIP Bacon ist der perfekte Partner, um den BACON DAY am 2. September auch hierzulande kulinarisch zu feiern. Neben den klassischen, mild geräucherten Scheiben und Würfeln bietet das Unternehmen auch leckere Vorlagen für die schnelle Küche und den Snack-Markt.