Zwiesel feiert 140. Geburtstag

Das Jahr 2012 ist für das Unternehmen Zwiesel Kristallglas ein ganz besonderes Jahr, denn das Unternehmen feiert sein 140-jähriges Jubiläum.

ZWIESEL KRISTALLGLAS AG feiert 140-jähriges Jubiläum
FOTO: ZWIESEL KRISTALLGLAS

1872 gründete der Fuhr- und Handelsunternehmer Anton Müller die Tafelglashütte „Annathal“ und legte damit den Grundstein für das weltweit erfolgreiche Unternehmen im Bereich Kristallglas. Zwiesel Kristallglas ist derzeit in über 120 Ländern aktiv und beschäftigt 895 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Konsequente Investitionen in neue Technologien und Produkte, eine klare Designpositionierung, Orientierung an Kundenbedürfnissen, sowie nachhaltiges Handeln sind Kern der Unternehmensphilosophie. Und das Konzept geht auf: Allein im Geschäftsjahr 2010/2011 konnte dieZwiesel Kristallglas-Gruppe ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um zwölf Prozent auf insgesamt 86 Millionen Euro steigern. Bereits 2008 wurde Zwiesel Kristallglas im Rahmen des Umweltmanagementsystems ISO14001:2004 zertifiziert. Darüber hinaus werden im Rahmen eines sogenannten Ökoprofils sämtliche Umwelteinflüsse, die während des Herstellungsprozesses von Tritan-Kristallgläsern relevant sind, gemessen, analysiert und bewertet: Eine verlässliche Basis, um auch in Zukunft im höchsten Maße umweltfreundlich zu agieren.
Gerade in der Produktion stehen die Zeichen auf Nachhaltigkeit: Seit 2011 werden zwei Oxyfuel-Schmelzwannen betrieben. Der hierfür benötigte Sauerstoff wird mit einer neuen, vor Ort installierten Luftzerlegungsanlage gewonnen. Gegenüber der konventionell betriebenen Feuerung mit Luft reduziert sich der Energieverbrauch so um circa 30 Prozent. Gleichzeitig werden der Kohlendioxidausstoß und die Stickoxidemissionen deutlich reduziert.
Im Jubiläumsjahr wird Zwiesel Kristallglas seine Investitionen in eine umweltfreundlichere Produktion weiter fortsetzen. Im Oktober 2012 wird der Umbau der gesamten Produktion auf die Oxyfuel-Technologie erfolgt sein. Auch seine Innovationsführerschaft stellt das Unternehmen einmal mehr unter Beweis. Zur Messe Ambiente 2012 präsentiert Zwiesel Kristallglas Tritan Protect, eine neuartige Oberflächenveredelung, bei der durch eine speziell vergütete Stieloberfläche Bruchfestigkeit und Widerstandsfähigkeit des Glases deutlich erhöht werden. Neben der Innovationsführerschaft ist die Designkompetenz eines der wichtigsten Differenzierungsmerkmale. „Wir vereinen die seit 1872 bestehende Tradition der Kristallglas-Manufaktur mit modernster Fertigungstechnologie und einmaligem Design. Diese Kombination macht unsere Produkte zu etwas Einzigartigem und lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken“, erklären die Vorstände und Inhaber Dr. Andreas Buske und Dr. Robert Hartel.

www.zwiesel-kristallglas.com