Aktuelles

Vereinfachte Kennzeichnung der Allergene mit Knorr Velouté o.d.A.

Produkte wie die Knorr Velouté o.d.A. Weiße Grundsauce oder ein Großteil der Knorr-1-2-3 Cremesuppen von Unilever Food Solutions, die gänzlich ohne deklarierungspflichtige Allergene laut Rezeptur auskommen, erleichtern ihnen die Arbeit. Beim Einsatz dieser Produkte ist eine Kennzeichnung nicht erforderlich.

Bitburger Braugruppe ab Herbst mit neuem Geschäftsführer

Axel Dahm tritt zum 1. September 2016 als Geschäftsführer in die Bitburger Braugruppe ein. Er wird für die Bereiche Strategie, Marketing und Vertrieb verantwortlich sein. Außerdem bleibt er dem Mineralbrunnen als Beiratsmitglied weiter verbunden.

Frische Kräuter – nichts steht einem leckeren Gericht besser

Statt fein gehackte Kräuter, sollten die oft grünen Gewürzlieblinge besser geschnitten werden. Die wichtigen Aromen bleiben so erhalten. Neu von Friedr. Dick ist hierfür das geschmiedete Kräuter- und Parmesanmesser. Nicht nur das Kräuter Schneiden wird damit zum Kinderspiel, sondern auch das Brechen von Hartkäse wie Parmesan.

Die beliebtesten Kleineise der Deutschen

Eis – wer liebt es nicht? Als Nachtisch oder als kleine Abkühlung für zwischendurch? Bei den warmen Temperaturen läuft der Eisverkauf oft problemlos. Damit es noch besser klappt, sollten die Gastronomen in Deutschland am besten auf Stieleis, Eishörnchen und Eissandwich setzen.

  • 14. Juli 2016

    Umweltbewusst zu sein, fällt Großbetrieben nicht immer so leicht. Dabei ist es doch gar nicht so schwer. Auch die kleinen Dinge zählen. Das Projekt „Große Küche auf kleiner Flamme“ setzt genau hier an und gibt eine Motivationshilfe für klimafreundliche Veränderungen.

    „Köche und Gastronomen in der Gemeinschaftsverpflegung sehen sich oft mit besonders großen Hürden konfrontiert auf dem Weg zu einer umweltbewussten Ausrichtung ihres Betriebs. Dabei können Großküchen auch schon mit geringfügigen Veränderungen viel bewegen – immerhin wird in diesen Betrieben stets mit großen Zahlen gerechnet.

    Mitmachen und Verantwortung zeigen
  • 13. Juli 2016

    Seit dem 11. Juli 2016 hat Sodexo die Menülinie „Peter + Silie" in rund 60 deutschen Betriebsrestaurants eingeführt. Dafür hat das Unternehmen den Südtiroler Sternekoch Roland Trettl engagiert.

    Als klassischer Flexitarier sei er das geborene Testimonial für die vegan-vegetarische Menülinie „Peter + Silie" by Sodexo. Diese ist von der Frische und dem natürlichen Geschmack der Petersilie inspiriert.

    Sodexo führt vegetarisch-vegane Menülinie ein
  • 13. Juli 2016

    Als Anbieter von Profikochtechnik strebt MKN einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess an. Dazu gehören die Optimierung der Geräte und deren Technik sowie die stetige Verbesserung der internen Produktions- und Geschäftsprozesse. Die ISO 9001 Zertifizierung wurde nun erneut erfolgreich bestanden.

    Zur Umsetzung der Unternehmensziele arbeitet MKN mit einem Qualitätsmanagementsystem und ist bereits seit vielen Jahren nach ISO 9001 zertifiziert. Im Rahmen eines umfangreichen Audits wurde nun erneut der Nachweis erbracht, dass MKN die Forderungen der Norm erfüllt und in allen Bereichen eigene Standards setzt.

    Geprüfte MKN-Qualität
  • 12. Juli 2016

    Die Mars Drinks-Kampagne „Aufladen, genießen, durchstarten“ begleitet den Launch der Klix Momentum. Es ist die optisch und technisch aufgerüstete nächste Automatengeneration von Klix Outlook.

    Das attraktive Design des Klix Momentum mit seinem ausgeklügelten Lichtkonzept zieht alle Blicke auf sich. Die beleuchteten Labels führen zu einer schnelleren Produktauswahl und stellen die hochwertigen Markengetränke appetitlich dar. Außerdem erleichtern sie die ohnehin einfache Bedienung des Automaten.

    Mars Drinks präsentiert neueste Generation der Klix-Serie
  • 12. Juli 2016

    2015 war jeder fünfte gemeldete Arbeitsunfall im Gastgewerbe eine Schnittverletzung. Insgesamt knapp 6.000. Für den Betrieb heißt es Lohnfortzahlung und unter Umständen Mehrarbeit für die Kollegen. Es lohnt sich also, dass die Schneidarbeiten in der Küche professionell und sicher ablaufen

    Laut der BGN fällt ein Küchenmitarbeiter durchschnittlich 7,4 Tage aus. Für den Betrieb bedeutet das 7,4 Tage Lohnfortzahlung, 7,4 Tage Mehrarbeit der Kollegen oder zusätzliche Lohnkosten für eine Ersatzkraft.

    Der Umgang mit Messern muss gelernt sein
  • 11. Juli 2016

    Wohl kaum eine Branche lebt so sehr von Vernetzung und Interaktion wie die der Köchinnen und Köche. Gute Netzwerke sind heute in der Küche essentiell. Damit dies noch besser funktioniert, vereinbarten vor Kurzem Chefs Community und Koch des Jahres eine Kooperation.

    Die neue Social Media-Plattform für professionelle Kulinarik und der renommierteste Live-Wettbewerb in der Spitzengastronomie werden künftig zusammenarbeiten. Dies gaben die Geschäftsführer der beiden auf die Gastronomie spezialisierten Unternehmen, Nuria Roig (Koch des Jahres) und Kurt Frehe (Chefs Community) Ende Juni 2016 bekannt.

    Kulinarischer Austausch und Inspiration durch Kooperation
  • 11. Juli 2016

    Das bargeldlose Bezahlsystem Quick des Betreibers SIX Payment Services wird bis Ende 2017 sukzessive vom österreichischen Markt genommen. Ventopay, der österreichische Spezialist für Kassen- und Abrechnungssysteme, wartet mit einer Alternative namens Mocca auf.

    Quick ermöglicht die bargeldlose Bezahlung von Kleinbeträgen ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift. Beglichen wird der offene Betrag durch Abbuchung von Guthaben, welches sich auf einer Chipbörse befindet. Dieses Service wird jedoch nur mehr für absehbare Zeit möglich sein. Mit Ende 2017 wird Quick eingestellt.

    Mocca: Alternative zum Bezahlsystem Quick
  • 08. Juli 2016

    Ein Gerät zum Auftauen, Erwärmen und Erhitzen von Speisen: Das neue Heißluftauftau-­ und Regenerationsgerät PM von Palux bereitet Portionsschalen mit gekühlten und tiefgefrorenen Gerichten in Minutenschnelle servierfertig zu.

    Immer mehr Betriebe der Sozial-­ und Gemeinschaftsverpflegung setzen auf vorproduzierte Gerichte in praktischen Portionsschalen. Um die tiefgekühlten und haltbar gemachten Speisen schnell und effizient, aber dennoch schonend wieder in servierfertige Gerichte zu verwandeln, ist die passende Regeneriertechnik ein Muss.

    Neue Regeneriertechnik für die Großverpflegung von Palux
  • 07. Juli 2016

    Außen knusprig und innen saftig – damit gegrillte Rippchen schön zart und geschmackvoll werden, kommt es neben der Grilltechnik auch auf die richtige Marinade an. Die Brauer von Veltins und der Youtuber Jörn Rochow des Kanals „BBQ aus Rheinhessen“ haben gemeinsam das Rezept für eine Sauce entwickelt, die sowohl zum Steak als auch als Marinade für Spareribs geeignet ist.

    Bei der Beer & Bacon Sauce treffen verschiedene Geschmacksnoten aufeinander, was sie zu einem aromatischen Grill-Highlight macht. Besonders spannend: Der Kontrast aus würzigem Bacon und dem spritzigen Grevensteiner Original.

    Würzig trifft süß mit der BBQ Bacon-Sauce
  • 06. Juli 2016

    Durch die warmen Tage kommt auch die Lust nach kühleren Getränken. Doch niemand möchte dabei auf den Genuss seines Lieblingstees verzichten. Kusmi Tea präsentiert daher die neue Eisteekollektion.

    Kusmi Tea kennt sich bestens mit qualitativ hochwertigen Tees und Mischungen mit einzigartigem Geschmack aus und bringt nun sieben seiner herausragenden Rezepte als Eistee heraus. Diese neue Produktreihe enthält eine Vielzahl an Geschmacksrichtungen um alle Wünsche zu erfüllen.

    Die neue Eisteekollektion von Kusmi Tea
  • Produkte
    21. Juli 2016

    Produkte wie die Knorr Velouté o.d.A.

    Velouté ist die Basis für cremige Saucen, die Gerichten mit Fisch, Geflügel, Kalb oder Gemüse das i-Tüpfelchen verleihen. Mit Gewürzen wie Curry oder frischen Kräutern lässt sich die helle Grundsauce geschmacklich leicht variieren, individuell verfeinern und optimal abrunden.

    Vereinfachte Kennzeichnung der Allergene mit Knorr Velouté o.d.A.
  • Nachrichten
    18. Juli 2016

    Axel Dahm tritt zum 1. September 2016 als Geschäftsführer in die Bitburger Braugruppe ein. Er wird für die Bereiche Strategie, Marketing und Vertrieb verantwortlich sein.

    Er verantwortete seit September 2008 als Vorsitzender der Geschäftsführung die Bereiche Strategie, Marketing, Vertrieb und International bei Deutschlands führendem Mineralbrunnen.

    Bitburger Braugruppe ab Herbst mit neuem Geschäftsführer
  • Produkte
    18. Juli 2016

    Statt fein gehackte Kräuter, sollten die oft grünen Gewürzlieblinge besser geschnitten werden. Die wichtigen Aromen bleiben so erhalten. Neu von Friedr.

    Mit einzigartigen, abgestimmten Aromen verleihen frische Kräuter jedem Gericht das gewisse Etwas und sind damit unersetzlich in jeder Küche. Mit dem neuen Kräuter- und Parmesanmesser gelingt das Schneiden verschiedenster Kräuter sicher.

    Frische Kräuter – nichts steht einem leckeren Gericht besser
  • Nachrichten
    15. Juli 2016

    Eis – wer liebt es nicht? Als Nachtisch oder als kleine Abkühlung für zwischendurch? Bei den warmen Temperaturen läuft der Eisverkauf oft problemlos.

    Die Deutschen haben 2015 rund 2,5 Milliarden Kleineise geschleckt, und zwar entweder als Einzelportion oder aus der Vorratspackung aus den Eistruhen im LEH. Dies entspricht einer Menge von 250 Millionen Liter. Am liebsten genießen die Deutschen ihr Kleineis am Stiel oder im Hörnchen. Aber auch das klassische Eissandwich hat viele Fans.

    Die beliebtesten Kleineise der Deutschen
  • Nachrichten
    14. Juli 2016

    Umweltbewusst zu sein, fällt Großbetrieben nicht immer so leicht. Dabei ist es doch gar nicht so schwer. Auch die kleinen Dinge zählen.

    „Köche und Gastronomen in der Gemeinschaftsverpflegung sehen sich oft mit besonders großen Hürden konfrontiert auf dem Weg zu einer umweltbewussten Ausrichtung ihres Betriebs. Dabei können Großküchen auch schon mit geringfügigen Veränderungen viel bewegen – immerhin wird in diesen Betrieben stets mit großen Zahlen gerechnet.

    Mitmachen und Verantwortung zeigen
GV-kompakt 6/2016