01. Oktober 2014 - 02. Oktober 2014

Das 18. Heidelberger Ernährungsforum setzt sich intensiv mit der heterogenen Gruppe der Jugendlichen im Allgemeinen und ihrem Essverhalten im Besonderen auseinander – auch und gerade über den physiologischen Bedarf hinaus. Mit Vorträgen u. a. zu:

Heidelberg

07. Oktober 2014 - 08. Oktober 2014

Auf der Agenda des Seminars stehen unter anderem die Allergenkennzeichnung vorverpackter und lose abgegebener Lebensmittel nach dem neuen Kennzeichnungsrecht, Informationspflichten und Vorgaben für freiwillige Angaben sowie die Allergenkennzeichnung aus Sicht der Überwachung.

Mainz

07. Oktober 2014

Wenn das Kauen und Schlucken mühsam wird und immer weniger gelingt, muss das nicht heißen, dass Genuss nicht mehr möglich ist. Auch für Menschen mit Kau- und Schluckproblemen (Dysphagie) lässt sich mit wenig Aufwand appetitliches Essen servieren. Die Anwendungen sind auf Ihren Küchenalltag abgestimmt und lassen sich problemlos aus Ihrem Speiseplan ableiten.

Heilbronn

14. Oktober 2014
Kalkulation mit Deckungsbeitrag DENKEN

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Internetverbindung über Kabel
  • keine spezielle Software
  • Lautsprecher
  • Bezahlung der Teilnahmegebühr vor Beginn des Webinars
  • Systemvoraussetzungen sollten vorher getestet werden.

Investition: 59 Euro inkl. MwSt, Excelvorlage und Webinar-Inhalte als pdf-Datei am Ende des Webinars.

Webinar (ortunabhängig)

14. Oktober 2014

Schulen, die Mahlzeiten bereit- oder herstellen, sind verpflichtet, ein Hygienekonzept nachzuweisen. Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Lebensmittelhygiene und zum Hygienekonzept kennen und erfahren, wie Sie die Lebensmittelsicherheit bei der Produktion und Ausgabe gewährleisten können.

Gebühr: 90 Euro (inkl. Mittagessen, Nachmittagskaffee und Seminargetränke: Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelschorle)

Paderborn

14. Oktober 2014

Wenn das Kauen und Schlucken mühsam wird und immer weniger gelingt, muss das nicht heißen, dass Genuss nicht mehr möglich ist. Auch für Menschen mit Kau- und Schluckproblemen (Dysphagie) lässt sich mit wenig Aufwand appetitliches Essen servieren. Die Anwendungen sind auf Ihren Küchenalltag abgestimmt und lassen sich problemlos aus Ihrem Speiseplan ableiten.

Hamburg

21. Oktober 2014

Wenn das Kauen und Schlucken mühsam wird und immer weniger gelingt, muss das nicht heißen, dass Genuss nicht mehr möglich ist. Auch für Menschen mit Kau- und Schluckproblemen (Dysphagie) lässt sich mit wenig Aufwand appetitliches Essen servieren. Die Anwendungen sind auf Ihren Küchenalltag abgestimmt und lassen sich problemlos aus Ihrem Speiseplan ableiten.

Dortmund

22. Oktober 2014 - 23. Oktober 2014
Rationelle Küchenorganisation

Die Teilnehmer lernen, eine Küchenabteilung effizient aufzubauen. Sie verstehen die zu organisierenden Zusammenhänge, die notwendig sind, um die Abteilung Küche optimal zu führen. Die Teilnehmer werden befähigt, eine wirtschaftliche Einteilung des Küchenteams durchzuführen und Wareneinsätze zu berechnen.

Seminarinhalte

Hamburg

23. Oktober 2014

Im Bereich der Nahrungszubereitung/-verteilung steigen die Ansprüche an die Hygienemaßnahmen. Sie sind verantwortlich für ein Hygienekonzept und die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben zur Lebensmittelhygiene. Wir geben Ihnen einen detailierten Überblick zu den Neuerungen im Lebensmittelrecht.

Gebühr: 130 Euro (inkl. Mittagessen, Nachmittagskaffee und Seminargetränke: Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelschorle)

Paderborn

24. Oktober 2014 - 25. Oktober 2014
Betriebswirtschaftliches Handeln in der Küche

Die Teilnehmer werden befähigt, die Grundsätze der Betriebswirtschaft in der Küche anzuwenden. Sie werden in die Lage versetzt, die Produktivität ihrer Abteilung zu messen und für die Abteilung Küche ein Produktivitätsschema zu erstellen. Darüber hinaus wird erlernt, welche Gerichte im Küchenangebot die Gewinner, Renner, Verlierer und Schläfer sind.

Seminarinhalte

Hamburg

Seiten